Von der Tierärztekammer  Niedersachsen und Schleswig Holstein als Fortbildung für zertifizierte Hundetrainer anerkannt

Tagesseminar mit Dr. Irene Sommerfeld Stur und Dr. Udo Ganslosser in Düsseldorf

Wie wird der Hund zum Hund?

Genetische Grundlagen von Aussehen, Verhalten und Gesundheit des Hundes 
aus tiermedizin. und biologischer Sicht 

Sonntag, 28. Mai 2017 von 9.30 bis 16.30 Uhr /

Dr. Sommerfeld Stur: 
genetische Grundlagen von Körperbau, Fell und Farben

– Funktionelle Grundlagen des Körperbaus – welche Rolle spielen Farbe, Fell und Körperbau im Rahmen der natürlichen Selektion
– Wie kam es zu der Vielfalt im Aussehen der modernen Hunderassen
– Welche Gene bestimmen den Köperbau eines Hundes
– Welche Gene bestimmen die Fellqualität eines Hundes
– Welche Gene bestimmen die Farben eines Hundes
– Was wird durch Gene des Körperbaus, des Fells und der Farben noch beeinflusst

Dr. Ganslosser: 
was sagen Körperbau, Konstitution und Fellfarbe über das Verhalten des Hundes aus

– Der Einfluss der Beute auf die Entstehung der Rassen
– Beziehung zwischen Körperform und neurophysiologischen Merkmalen
– Zusammenhang zwischen Körperbau, Konstitution und Verhalten
– Der Einfluss der Umwelt auf angeborene und erworbene Verhaltenskomponenten
– Mischlinge: Maskierte Wesensmerkmale und Leistungsfähigkeit bei Kreuzungen verschiedener Rassen
– Grundlag edener Charaktertypen – Pawlow Einteilung der Charaktereigenschaften
– Was sagt die Fellfarbe über das Verhalten des Hundes aus?

Referenten:

Dr. med. vet. Irene Sommerfeld-Stur, Veterinärmedizinischen Universität Wien;
Arbeitsbereiche u.a.: Kynologische Genetik: Populationsgenetische Studien in Hundepopulationen /
Bekämpfung von Erbfehlern / Epidemiologische Aspekte von züchterischen Screening Verfahren / Beratung von Züchtern, Zuchtverbänden und Gesetzgebern.

Dr. Udo Gansloßer, Priv.Doz. für Zoologie am Zool Institut und Museum der Univ. Greifswald und Lehrbeauftragter am Phylogenetischen Museum und am Institut für Spezielle Zoologie der Universität Jena, führt regelmäßig Kurse in Verhaltens- und Tiergartenbiologie durch sowie Gastvorlesungen an anderen Instituten durch, übernimmt Beratungstätigkeiten für Zoos, Tierparks und Tierheime, Fortbildungsveranstaltungen und Publikationsbetreuung. Dr. Ganslosser ist bekannt für seine äußerst kompetenten und unterhaltsamen Vorträge.