SEPTEMBER

Von der Tierärztekammer  Niedersachsen und Schleswig Holstein als Fortbildung für zertifizierte Hundetrainer anerkannt

Tagesseminar mit Dr. Udo Ganslosser in Düsseldorf

Hormonelle Einflüsse auf das Verhalten von Hunden –

Neue Erkenntnisse aus der biologischen Forschung  


Sonntag, 16. September 2018 von 9.30 – 16.30 Uhr / Teilnahme 90,- €
– Hormone und Fortpflanzung
 
– Was geschieht schon vor der Geburt?
 
– Welche Rolle spielt der Hormonhaushalt der Mutter auf den Nachwuchs
 
– Welche Auswirkungen kann Geschlechtsverteilung in einem Wurf haben?
 
– kausaler Zusammenhang – Stress und Hormone – was bewirkt Stress beim Hund?
 
– Welche Auswirkung auf das Verhalten hat die Kastration beim Hund
 
– chemische Kastration
 
– Welche Rolle spielen hormonelle Einflüsse auf das Verhalten beim Hund?
 
– Hormonell bedingtes Fehlverhalten in Verbindung mit Erziehungsproblemen
 (Aggression, Ängstlichkeit, Dominanz und Rangordnung)
 
REFERENT:  Dr. Udo Ganslosser, Priv.Doz. für Zoologie am Zool Institut und Museum der Univ. Greifswald und Lehrbeauftragter am Phylogenetischen Museum und am Institut für Spezielle Zoologie der Universität Jena, führt regelmäßig Kurse in Verhaltens- und Tiergartenbiologie durch sowie Gastvorlesungen an anderen Instituten durch, übernimmt Beratungstätigkeiten für Zoos, Tierparks und Tierheime, Fortbildungsveranstaltungen und Publikationsbetreuung. Dr. Ganslosser ist bekannt für seine äußerst kompetenten und unterhaltsamen Vorträge.
Er wird auf spannende und verständliche Weise über die hormonellen Einflüsse auf das Verhalten des Hundes aus biologischer Sicht referieren.