Wochenendseminar mit Normen Mrozinski & Julia Besche in Willich
 
Trainer-Workshop: Didaktik im Hundetraining/ Aufbau von Beratung & Gruppentraining
 
Sa. / So. 10. / 11. April 2021 (Sa von 10 – 18 / So von 10 – 16 Uhr)
Teilnahme: 215,- € (incl. Mwst)
 
Als Hundetrainer*innen sind Gespräche mit unseren Kund*innen der Schlüssel zum Erfolg, hier können wir Impulse bei Menschen setzen. Dazu ist es sinnvoll, Gesprächs- & Beratungstechniken zu kennen und nach Möglichkeit auch schon einmal in der Praxis ausprobiert zu haben. Genau darum soll in diesem Workshop gehen, insbesondere in Bezug auf Einzeltrainings und Gruppentraining:
  • Wie baue ich ein Beratungsgespräch auf?
  • Worauf kommt es im Umgang mit Kund*innen im Kontext von Beratungsgesprächen an?
  • Wie gehe ich mit Widerständen seitens der Kund*innen um?
  • Wie baue ich eine Gruppenstunde sinnvoll auf?
  • Welche Schwierigkeiten können in Bezug auf Gruppenstunden auftreten und wie gehe ich damit um?
  • Diese und weitere Fragen beantworten wir im Rahmen dieser Fortbildung.

    Neben theoretischem Input soll es vor allem auch darum gehen, verschiedene Techniken zu erproben und zu reflektieren.

Referent:
Normen Mrozinski ist als zertifizierter Hundetrainer nach den Richtlinien der Tierärztekammer Schleswig-Holstein und als Dozent, Autor für Fachzeitschriften, Sachbuchautor („Hütehunde als Begleiter“ und „Aggressionsverhalten beim Hund“) und Blogger tätig und lebt in Norddeutschland.
Als passionierter Hobbyschäfer gilt seine besondere Vorliebe den Hüte- und Treibhunden.
Als langjähriger Vorsitzender eines Tierschutzvereins setzt er sich zudem für beißvorfällig gewordene Hunde ein.
 
Referentin:
Julia Besche ist hauptberuflich als Verwalterin einer Professur im Fachbereich Soziale Arbeit an einer Hochschule in Niedersachsen tätig und im Nebenberuf Hundetrainerin, zertifiziert nach den Richtlinien der Tierärztekammer Schleswig-Holstein.