Wochenendseminar mit Michael Stephan in Düsseldorf / Willich

„Erlebnis tiefe Verbundenheit“

Sa./So. 29.10.-30.10.2022 Teilnahme 230,- € Lebenspartner (passiv) 110,-€

Wir alle sind geprägt von unserer Umwelt. Ausbildung, Beruf, Familie und alle Erfahrungen, die wir in unserem Leben gemacht haben, formten Handlungsmuster, die unsere Interaktion gerade auch mit unserem Hund bestimmen.

Oft wundern wir uns, warum unsere Hunde in bestimmten Situationen immer wieder ein auffälliges Verhalten zeigen und ahnen, dass dieses Verhalten etwas mit uns selbst zu tun haben könnte.

Dieses Seminar baut nicht auf „Techniken“ in der Hundearbeit auf, sondern spricht die physische, psychische, emotionale und spirituelle Ebene zwischen Mensch und Hund an.

Die Teilnehmer werden in geschütztem Rahmen anhand spannender Experimente erleben, wie sie ihre Handlungsmuster erkennen und durchbrechen können und auf allen 4 Ebenen neue Fähigkeiten und Fertigkeiten erlangen und jeder wird sehen, wie sich das positiv auf die Beziehung Mensch-Hund und das Verhalten des Hundes auswirkt.

Die Erkenntnis, dass wir jeden Tag aufs Neue die Realität unseres Hundes positiv gestalten können, führt zu dem „Erlebnis tiefe Verbundenheit“.

REFERENT:

Michael Stephan: Philosophie
Kern meiner Arbeit mit Mensch und Hund ist
– komplexe Herausforderungen für Mensch und Hund handhabbar zu machen
– angemessene Lösungsansätze zu erarbeiten
– meine fundiertes Wissen und Handwerkszeug nachvollziehbar zu vermitteln
– emphatisch sowohl auf den Menschen als auch auf den Hund einzugehen
– ebenso begeisternd und mitreißend wie reflektiert und behutsam zu agieren