APRIL

Als Fortbildung für zertifizierte Hundetrainer bei der Tierärztekammer  Niedersachsen und Schleswig Holstein beantragt

Tagesseminar mit Dr. Juliane Kaminski und Dr. Udo Ganslosser in Düsseldorf

Der soziale Hund / Ökologie und Evolution des sozialen Systems der Caniden 

Samstag, 6. April 2019 von 10 – 17 Uhr / Teilnahme 95,- € (Beide Tage 6. und 7. April 180,- €)

In den letzen Jahren hat die Forschung rund um den Hund rapide zugenommen. Der Hund ist zu einem Lieblingsobject der Verhaltensforschung geworden. Bei den vielen neuen Erkenntnissen ist es daher manchmal eine Herausforderung noch den Ueberblick zu behalten. Dieses Seminar versucht einen Ueberblick zu geben ueber die neusten Erkenntnisse aus der Wissenschaft.

 

Dr Juliane Kaminski:  Der soziale Hund: 

  • Neuste Erkenntnisse darueber wie Hunde ihr soziales Umfeld verstehen.
  • Sind Hunde empathisch?
  • Verstehen Hunde was andere sehen oder wissen?
  • Arbeiten Hunde zusammen um ein Problem zu loesen?
  • Haben Hunde die Motivation anderen (Hunden oder Menschen) zu helfen?

 

Dr Ganslosser:  Ökologie und Evolution des sozialen Systems der Caniden 

  • Zusammenhänge zwischen Jungtierentwicklung, Beutegröße, Konkurrenz und Reviergröße mit der Grupppenstruktur und den sozialen Mechanismen
  • Körpergröße, Welpenzahl und Geburtsgewicht
  • warum Füchse mehr Weibchen, Wölfe mehr Rüden tolerieren
  • Und dann war da noch das Gehirn….

 

REFERENTEN:  

Dr. Juliane Kaminski ist Senior Lecturer an der University of Portsmouth, Zentrum für evolutionäre und vergleichende Psychologie. Zuvor war sie unter anderem am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig und am Churchill College der University of Cambridge wissenschaftlich tätig. In der Hundeforschung ist sie seit etwa 15 Jahren aktiv, wobei ihr besonderes Interesse den kognitiven Fähigkeiten des Haushundes vor allem im Vergleich zu anderen Arten wie Schimpansen oder Wölfen gehört. Juliane Kaminski spricht sehr gut Deutsch und Englisch.

Dr. Udo Ganslosser, Priv.Doz. für Zoologie am Zool Institut und Museum der Univ. Greifswald und Lehrbeauftragter am Phylogenetischen Museum und am Institut für Spezielle Zoologie der Universität Jena, führt regelmäßig Kurse in Verhaltens- und Tiergartenbiologie durch sowie Gastvorlesungen an anderen Instituten durch, übernimmt Beratungstätigkeiten für Zoos, Tierparks und Tierheime, Fortbildungsveranstaltungen und Publikationsbetreuung. Dr. Ganslosser ist bekannt für seine äußerst kompetenten und unterhaltsamen Vorträge.

 

ANMELDUNG:
bitte Thema / Referent angeben

zur Vermeidung von Spam:
Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Siedie Flaggeaus.