SEPTEMBER 2020

Als Fortbildung für zertifizierte Hundetrainer bei den Tierärztekammern Niedersachsen und Schleswig Holstein anerkannt

Tagesseminar mit Dr. Udo Ganslosser und Kate Kitchenham in Düsseldorf
 
STREUNER UND WILDE HUNDE
 
Sa. 12. September 2020 von 10 – 17 Uhr / Teilnahme: 95,- € incl. 19 % MwSt.
 
Über Streuner gibt es viele Mythen und Märchen, die häufig auf Einzelerlebnissen im Urlaub, Berichten von Tierschützern oder von „Hörensagen“ beruhen. Doch wie sieht das wahre Leben eine Hundes aus, der zwar oft in der Nähe des Menschen lebt, aber seinen Alltag unabhängig von unserem Einfluss gestalten kann?
  • Sind besitzerlose Hunde aggressiver?
  • Was zeichnet ihren Alltag aus?
  • Können sie noch ohne Hilfe von Menschen Welpen erfolgreich aufziehen? 
  • Übernehmen Rüden Vaterpflichten oder machen sie sich nach dem Deckakt aus dem Staub? 
  • Was bestimmt eigentlich ob Hunde als Einzelgänger, zu zweit oder in Rudeln leben? 
  • Bilden sie Rudel, und wenn ja, unter welchen Umständen? 
  • Wann macht es Sinn, besitzerlose Hunde aus dem Ausland nach Deutschland zu holen, welche Umstellungen müssen die Hunde bewältigen? 
Kate Kitchenham und Udo Gansloßer fassen neue Erkenntnisse aus der Streunerforschung zusammen: sie reisen mit uns einmal um die Welt, präsentieren aktive Forscher aus Indien, Italien, Kanada, Spanien, Marokko und Russland und zeigen, welche ökologischen Faktoren bestimmen, wann Hunde als Streuner oder verwilderte Hunde bezeichnet werden müssen und welche Vielzahl an unterschiedlichen „Lebensentwürfen“ es für Hunde gibt. 
 
Wie immer schlagen Sie den Bogen zur Praxis und überlegen, was wir aus den Erkenntnissen über das Leben der Streuner und verwilderten Hunde für unseren Alltag, den Umgang und das Training mit unserem Hund mitnehmen können und sollten.

 

Referenten:

Kate Kitchenham  studierte Kulturanthropologie und Zoologie, schreibt seit Jahren als Wissenschaftsjournalistin regelmäßig für ausgezeichnete Zeitschriften wie DOGS und verfasste sieben Fachbücher über Hunde. Ihre über die Jahre gewachsenes Hundewissen macht die Hamburgerin zur Moderatorin („Der Haustiercheck“) und häufig in Sendungen eingeladenen TV-Expertin. Neben TV, Schreiberei und den Vorträgen und Seminaren in Deutschland und der Schweiz bietet sie in Lüneburg ein individuelles Coaching für Hunde-Menschen-Teams an.
 
Dr. Udo Gansloßer, Priv.Doz. für Zoologie am Zool Institut und Museum der Univ. Greifswald und Lehrbeauftragter am Phylogenetischen Museum und am Institut für Spezielle Zoologie der Universität Jena, führt regelmäßig Kurse in Verhaltens- und Tiergartenbiologie durch, ist bekannt für seine äußerst kompetenten und unterhaltsamen Vorträge.  

ANMELDUNG: bitte Referent und Thema angeben

zur Vermeidung von Spam:
Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie die Flagge aus.