AUGUST 2020 in Alpenrod

Tagesseminar mit Dr. Udo Ganslosser und Petra Krivy in Alpenrod / Westerwald

Wie sieht mein Hund die Welt? – das Seminar für experimentierfreudige Zwei- & Vierbeiner
 
22. August 2020 von 10 – 17 Uhr / Teilnahme 95,- € incl. 19 % MwSt.
Kognitive Fähigkeiten unserer Vierbeiner stellen mittlerweile für viele Wissenschaftler rund um den Erdball ein breites und beliebtes Forschungsfeld dar. Dr. Juliane Kaminski und Dr. Juliane Bräuer sind Verhaltensforscherinnen am Max- Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig. In diversen Testaufbauten untersuchten sie – wie auch andere Forscher an anderen Orten -, wie Hunde ihre Umwelt wahrnehmen, ob und wie sie mit dem Menschen kooperieren und was der Hund wie vom und beim Menschen versteht.
In diversen Testaufbauten wird untersucht, 
  • wie Hunde ihre Umwelt wahrnehmen, 
  • ob und wie sie mit dem Menschen kooperieren und 
  • was der Hund vom Menschen versteht. 
Hunde haben eine Vielzahl von Fähigkeiten und Fertigkeiten. Manche werden vom Hundebesitzer vorausgesetzt, manche vermutet, manche wiederum in Zweifel gestellt. 
  • Wie erlebt der Hund denn nun „seine“ und „unsere“ Welt? 
  • Worauf reagiert er wie und warum? 
  • Wie bewertet er den Menschen, sein Handeln und sein Verhalten? 
  • Wie geht er mit Anordnungen und Anweisungen um – oder eben nicht? 
In dem Wochenendseminar „Wie sieht mein Hund die Welt“ mit dem bewährten und beliebten Referententeam Krivy / Gansloßer wird Dr. Udo Gansloßer uns auf einige Fragen zu diesem Themenkomplex verhaltensbiologische Denk- und Erklärungsansätze bieten, die – wie von ihm gewohnt – ausgesprochen informativ und kurzweilig vermittelt werden. 
Außerdem wollen wir selber einmal prüfen, wie unsere Hunde verschiedene Aufgabenstellungen lösen. 
Dazu wird Petra Krivy, Hundeschule Tatzen-Treff, einige Test aufbauten mit anwesenden Hunden nachstellen und videografieren. 
  • Kommen wir zu den gleichen Ergebnissen wie die Wissenschaftler? 
  • Was können wir daraus ableiten für die Erziehung und Ausbildung unserer Hunde
  • Wie kommunizieren und kooperieren Hunde mit Menschen, wie werden Anweisungen des Menschen befolgt (oder eben nicht!)? 
  • Und was bedeutet das für das Miteinander von Mensch und Hund im Alltag? 
  • Welche Aha-Effekte können wir erleben und wie lässt sich das erlangte Wissen im Alltag anwenden?
Ergänzt werden die Ausführungen durch Filmsequenzen aus den Tatzen-Treff-Workshops „Wie clever ist mein Hund“.

REFERENTEN:
Dr. Udo Gansloßer, Priv.Doz. für Zoologie am Zool Institut und Museum der Univ. Greifswald und Lehrbeauftragter am Phylogenetischen Museum und am Institut für Spezielle Zoologie der Universität Jena, führt regelmäßig Kurse in Verhaltens- und Tiergartenbiologie durch sowie Gastvorlesungen an anderen Instituten durch, übernimmt Beratungstätigkeiten für Zoos, Tierparks und Tierheime, Fortbildungsveranstaltungen und Publikationsbetreuung. Dr. Ganslosser ist bekannt für seine äußerst kompetenten und unterhaltsamen Vorträge.
Petra Krivy ist Züchterin, Buchautorin, Referentin und leitet die Hundeschule Tatzen-Treff im Kreis Olpe, NRW. Sieist bekannt durch regelmäßige Fachartikel und viele Buchveröffentlichungen und gilt als gefragte Referentin zu verschiedenen Themengebieten aus dem Mensch-Hund-Alltag und zu problematischen Verhaltensweisen.
 
ANMELDUNG: bitte Thema / Referent angeben

zur Vermeidung von Spam:
Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den LKW aus.