Tagesseminar mit Dr. Udo Ganslosser in Düsseldorf

Schmerz, chronische Erkrankungen und Verhalten

So. 07.08.2022 10:00 Uhr – 17:00 Uhr Teilnahme: 110,- €

Gerade bei der Entstehung und Auslösung von Selbstverteidigungsaggression, aber auch Angsterscheinungen und depressiven Zuständen sind oftmals Schmerz, eine chronische Entzündung, oder eine Kombination mehrerer solcher Faktoren ursächlich.Auch Erkrankungen anderer Organsysteme, zB Herz, oder Leber, können zu aggressionsverhalten führen, weswegen eine gründliche medizinische Abklärung immer im Vorfeld ener Behandlung unerwünschten Verhaltens stehen muß.

Letztlich sind auch Auswirkungen vor Allem chronischer Erkrankungen auf die Regelkreissysteme des Hormonhaushaltes zu berücksichtigen, und alles das wiederum in wechselwirkungen mit Persönlichkeit und Alter des Hundes.

Kurzfristig können aber zB auch Narkosenachwirkungen im Verhalten deutlich werden.

Referent:
Dr. Udo Ganslosser, Priv.Doz. für Zoologie am Zool Institut und Museum der Univ. Greifswald und Lehrbeauftragter am Phylogenetischen Museum und am Institut für Spezielle Zoologie der Universität Jena, führt regelmäßig Kurse in Verhaltens- und Tiergartenbiologie durch sowie Gastvorlesungen an anderen Instituten durch, übernimmt Beratungstätigkeiten für Zoos, Tierparks und Tierheime, Fortbildungsveranstaltungen und Publikationsbetreuung. Dr. Ganslosser ist bekannt für seine äußerst kompetenten und unterhaltsamen Vorträge.