Online Vortrag mit Normen Mrozinski

Die gerechte Strafe

Mittwoch 26.05.2021  18:00 – 22:00 Uhr
Teilnahme: 30,-  € (incl. Mwst)

Würden Hundetrainer nur halb so viel Zeit damit verbringen, sich vernünftige Trainingskonzepte zu überlegen, wie sie darin investieren, das Wörtchen Strafe zu umschiffen, wäre die Welt für unsere Hunde eine bessere.“

Wenn es darum geht, den Hund zu belohnen, gibt es schier unendlich viele Angebote auf dem Hundemarkt: Bücher, DVDs, Seminare und Workshops zum Thema.

Und trotzdem sind viele Menschen ratlos, wenn man ihnen den Futterbeutel wegnimmt. 

Wenn es darum geht, den Hund zu bestrafen, stehen Hundebesitzer*innen vollends allein da.

Was fatal ist, denn selbst wenn wir jedwede Konsequenz unserem Hund gegenüber ablehnen, kommen wir nicht umhin, in bestimmten Situationen zu reagieren.

Darum geht es in diesem Webinar:

  • Was ist eigentlich Strafe?
  • Welche Formen von Strafe gibt es?
  • Kritik an Bestrafung und Belohungsprinzipien
  • Warum Konflikte wichtig sind

Zusammengefasst geht es darum, dass das Leben aus Erfolgen und Misserfolgen, aus Spiel und aus Anstrengung und aus Harmonie aber eben auch Streit besteht.

 

Referent: 

Normen Mrozinski ist als zertifizierter Hundetrainer nach den Richtlinien der Tierärztekammer Schleswig-Holstein und als Dozent, Autor für Fachzeitschriften, Sachbuchautor („Hütehunde als Begleiter“ und „Aggressionsverhalten beim Hund“) und Blogger tätig und lebt in Norddeutschland.
Als passionierter Hobbyschäfer gilt seine besondere Vorliebe den Hüte- und Treibhunden. 
Als langjähriger Vorsitzender eines Tierschutzvereins setzt er sich zudem für beißvorfällig gewordene Hunde ein.