online Abendvortrag mit Dr. Juliane Kaminski

Neuste Erkenntnisse aus der Wissenschaft – der kommunikative Hund –

Do. 02.12.21 von 19:00 – 21:30 Uhr
Teilnahme: 35,- €

In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich mehr und mehr Wissenschaftler mit dem Thema Kognition des Haushundes beschäftigt. In diesem Tagesseminar möchte ich erklären warum die Frage nach den kognitiven Fähigkeiten des Haushundes so eine wichtige Frage ist und eine Zusammenfassung der neusten Erkenntnisse geben. Die Fragen die besprochen werden sind:

Soziales Lernen beim Haushund. Wie lernen Hunde von anderen Hunden oder vom Menschen? Imitieren Hunde?

Verstehen Hunde die Absichten und Ziele ihres Menschen, verstehen sie etwas über die Wahrnehmung des Menschen? Oder die Wahrnehmung anderer Hunde? 

Was verstehen Hunde über menschliche Kommunikation? Verstehen Hunde was wir sagen oder was wir ihnen zeigen? Wo sind die Grenzen des Verständnisses?

Was verstehen Hunde über die unbelebte Umwelt also über Mengen, Formen, kausale Zusammenhänge etc? Verstehen Hunde was um sie herum passiert? 

Referentin: Dr. Juliane Kaminski ist Senior Lecturer an der University of Portsmouth, Zentrum für evolutionäre und vergleichende Psychologie. Zuvor war sie unter anderem am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig und am Churchill College der University of Cambridge wissenschaftlich tätig. In der Hundeforschung ist sie seit etwa 15 Jahren aktiv, wobei ihr besonderes Interesse den kognitiven Fähigkeiten des Haushundes vor allem im Vergleich zu anderen Arten wie Schimpansen oder Wölfen gehört. Juliane Kaminski spricht sehr gut Deutsch und Englisch.