Abendvortrag mit Sami El Ayachi im Bürgerhaus Düsseldorf/Bilk (Jubiläumsveranstaltung)

Mo. 18.03.2024 18:30 – 20:30 Uhr Kosten: 39,- € (inkl. MwSt.)

Der zugewandte Hund – und warum er den zugewandten Menschen braucht

Wie wirkt eine bewusste Körpersprache des Menschen in der Kommunikation mit dem Hund? Was braucht der Mensch, um von seinem Hund verstanden zu werden?
Wer seine ureigenste Muttersprache – die Körpersprache – endlich wirklich verstehen und nutzen will, bekommt bei diesem Vortrag frappierend wirksame und prompt nachvollziehbare Tipps.
Das andere Ende der Leine wird dabei gar nicht vermisst, denn mit seinem humorvollen Blick auf die Gespräche zwischen Mensch und Hund zaubert der gefragte Hundetrainer und Experte für Körpersprache, Sami El Ayach die unterschiedlichsten Typen auf zwei und vier Beinen in den Raum.
Erleben Sie einen Abend, der mit Augenzwinkern und Humor den Blick für eigenes Verhalten schärft, eingespielte destruktive Muster offen legt und dank des Einblicks in ein ausgefeiltes Trainingsprogramm Hinweise für neue Wirksamkeit gibt.
Das Ziel des ebenso einfühlsamen wie wohlwollenden Coaches ist dabei immer klar: Hund und Mensch sind einander zugewandt.

Referent: 
Sami El Ayachi arbeitet als Rechtsanwalt und Hundetrainer in Köln. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit der Verbesserung der Hund-Mensch-Beziehung und war für den Bereich Longieren mit Hund Dozent bei dem Aus- und Fortbildungsinstitut dogument. Durch die gezielte Schulung der menschlichen Körpersprache ist es ihm inzwischen gelungen, das Longieren und das gesamte Training ohne Motivationshilfen durchzuführen.