Tagesseminar mit Dr. PD Udo Ganslosser in der Teamschmiede Tiemann in Hilden

Des Menschen Ehrgeiz gegen des Hundes Biologie – Probleme der modernen Hundezucht –

So. 23.06.2024 Zeiten: 09:30 – 16:30 Uhr Kosten: 160,- € (inkl. MwSt.)

Nicht erst seit der Verschärfung der Qualzuchtvorschriften fragen sich viele hundebegeisterte Leute wie es soweit kommen konnte. Eine
funktionale Erklärung findet man zumindest teilweise in einigen evolutionsbiologischen Erscheinungen : Der sog durchgeknallten oder durchgegangenen Selektion (runaway selection, siehe eiszeitlicher Riesenhirsch), dem erweiterten Phänotyp ( man schmückt sich mit außergewöhnlichen Attributen) und der Verengung genetischer Vielfalt bei Bevorzugung weniger begehrter Paarungspartner/innen („popular sire“)

Wir werden uns diese Phänomene, die letztlich menschlich-psychologisch genauso evolutiv erklärbar sind, auch ausführlich widmen. 

Aber dazu kommen dann eben die Konsequenzen in körperbaulicher (Riesenwuchs, Zwergwuchs, …), physiologischer (Temparaturegulation, Hirnfunktion), medizinischer (unvollständiger Schädelverschluß, brüchige Knochen…) und genetischer (Farben, Gendefekte..) Hinsicht.

Verstehen können wir diese Probleme nur in biologischer Gesamtsicht. Lösen aber nur durch Heranziehung von Marketing- und Politikberatung, vorzugsweise solchen Leuten die es schon geschafft haben Wahlkampagnen in letzter Minute zu drehen. Denn leider sind bei vielen dieser Probleme, wie Umfragen immer wieder zeigen, die Verbraucher/innen, also Hundekäufer/innen, sehenden Auges und entgegen fachlicher Beratung in das Unglück gelaufen.

Dr. Udo Gansloßer, Priv. Doz. für Zoologie am Zool Institut und Museum der Univ. Greifswald und Lehrbeauftragter am Phylogenetischen Museum und am Institut für Spezielle Zoologie der Universität Jena, führt regelmäßig Kurse in Verhaltens- und Tiergartenbiologie durch, ist bekannt für seine äußerst kompetenten und unterhaltsamen Vorträge. Er wird auf spannende und  verständliche Weise erklären, wie Nährstoffe, Vitamine und Mineralien wirken, wie der Stoffwechsel funktioniert und welche  Ernährung beim Hund biologisch und physiologisch sinnvoll ist.
Dieser Vortrag ist Hundefreunden und -besitzer, aber auch  Züchtern, Hundetrainern und Tierärzten gleichermaßen zu empfehlen!